Kommunikation in der med. Praxis

Kommunikation in der med. Praxis

Die ersten Ansprechpartner von Patienten und damit gleichzeitig das Aushängeschild der Praxis oder Klinik sind die Mitarbeiter am Empfang. Sie müssen als Bindeglied zwischen Arzt und Patient die Übersicht behalten, in hektischen Zeiten freundlich bleiben und dennoch sachlich sowie zeitoptimiert Gespräche führen – am Telefon und im direkten Kontakt.

In unserem Kommunikationstraining vermitteln wir Ihnen Techniken zur entlastenden und patientenorientierten Gesprächsführung in einem turbulenten Praxisalltag.

Trainingsinhalte

Trainingsziel

In diesem Kommunikationstraining beschäftigen wir uns mit drei Bausteinen: 

  • Auftreten: Meldung, Begrüßung und Verabschiedung am Telefon, Wirkung von Stimme und Sprache
  • Höreindruck: Training und Analyse des eigenen Kommunikationsverhaltens mit praktischen Umsetzungstipps, Effekte non-verbaler Kommunikation am Telefon
  • Gesprächsführung: aktives Zuhören, positive Gesprächsführung, Fragetechniken, zeitoptimierende Kommunikationsmethoden

Ihr Nutzen

Dieses Training macht Sie fit für Telefongespräche im Praxisalltag. Nach diesem Seminar können Sie:

  • selbstbewusst am Telefon auftreten
  • kompetent, patientenorientiert und zeitsparend telefonieren
  • schwierige Gesprächssituationen sicher meistern
  • Patienten durch empathische Gesprächsführung abholen

ideal für

  • Verwaltungs- und Empfangsmitarbeiter in ärztlichen Praxen oder Kliniken
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
  • Mitarbeiter in Ambulanzen und Notaufnahmen
  • Arzthelferinnen
  • Krankenschwestern & Krankenpfleger

Daten und Fakten

Dauer: 1–2 Tage
Teilnehmer: max. 8 Teilnehmer

Sie können einzelne Inhalte oder das Gesamtpaket buchen. Gerne bieten wir Ihnen auch ein „Training-on-the-job“ an Ihrem Arbeitsplatz an.

Training jetzt anfragen

* Pflichtfeld